Holger Fischer

Holger Fischer ist ein Mann mit vielen Facetten. Einige halten ihn für einen Karrierecoach, andere für einen Mann mit besonderer Gabe, der in die Seele der Menschen blicken kann. Die Medien nennen ihn „Krisen-Manager“ oder „Prozess-Beschleuniger“. Was er selbst dazu sagt, können Sie hier lesen:

Holger Fischer, zu Ihren Klienten zählen sehr viele Prominente. Woran liegt das?
Ganz ehrlich?

Wäre nett.
Ich weiß es nicht. Das müssten Sie die jeweiligen Klienten selbst fragen. Aber ich schätze mal, dass es daran liegt, dass zum Beispiel Profisportler in der Regel erfolgreicher sind, wenn sie mit mir zusammen arbeiten.

Woran liegt das?
Ich denke, dass ich über eine spezielle Gabe verfüge, die Stärken und Schwächen von Menschen schnell und sehr genau einschätzen zu können – und dann mit ihnen zusammen daran zu arbeiten.

Zu Ihren Klienten zählen aber auch einige Unternehmen.
Das ist richtig.

Aber ist das nicht ein völlig anderes Tätigkeitsfeld wie bei Einzelpersonen?
Überhaupt nicht. Jedes Gespräch, jede Problemstellung, jeder Lösungsansatz - egal in welchem Umfeld - ist  immer  individuell. Da gibt es keine Standard-Lösungen. Und zum zweiten geht es doch auch in Unternehmen vor allem um eines: um Menschen. Sie sind es, die eine Firma tragen.

Wenn ein Unternehmen Ratschläge benötigt, holt es doch eher eine Unternehmensberatung -  und nicht Holger Fischer.
Das war vielleicht früher mal so. Aber da hat es in den letzten Jahren einen Strukturwandel gegeben – zum Glück. Schauen Sie sich doch mal Interviews mit Führungskräften an: Sie alle betonen, dass es die Mitarbeiter sind, die den Wert einer Firma ausmachen.

Was bewirkt dieser Strukturwandel?
Dass man sich mehr um die Menschen in einem Unternehmen kümmert. Wenn die Mitarbeiter ihren Fähigkeiten entsprechend eingesetzt werden, mit Drucksituationen umgehen lernen und sich aufs Wesentliche konzentrieren können - dann profitieren alle davon. Mitarbeiter und Firma.

Stichwort Stressmanagement.
Das gehört dazu. Aber auch die individuelle Arbeit mit dem Personenkreis, der zu mir kommt.

Was bedeutet das konkret?
Dass sich zum Beispiel Führungskräfte sehr speziellen Anforderungen stellen müssen, auf die man eingehen muss. Aber wie gesagt: Bei mir gibt es keine Seminare von der Stange nach dem Motto: Machst Du X, passiert immer Y. So funktioniert der Mensch nicht.

Ein Unternehmensberater würde also sagen: Sie optimieren die menschlichen Prozesse innerhalb einer Firma.
(Lacht.) Wenn Sie es so ausdrücken wollen. Fakt ist jedenfalls: Jeder, der zu mir kommt, will auf seine Art einen Mehrwert erzielen. Und da fast alle meine Klienten regelmäßig mit mir zusammenarbeiten, scheint das auch zu funktionieren. Sonst könnten sie sich das Geld ja sparen.

Hat jemand, der kein Fußballstar oder Spitzenmanager ist,  überhaupt noch eine Chance, bei Ihnen einen Termin zu bekommen?
Jeder, der Unterstützung benötigt und sich weiterentwickeln will, ist herzlich willkommen. Ich mache da keine Unterschiede.

Kann es sich ein Normalverdiener überhaupt leisten, Ihre Dienste in Anspruch zu nehmen?
Selbstverständlich. Erst recht, wenn man den Preis und das spätere Ergebnis ins Verhältnis setzt.

Viele Ihrer Klienten sagen, es wäre die beste Investition Ihres Lebens gewesen.
So etwas freut mich natürlich. Es ist ein gutes Gefühl, wenn ich Menschen unterstützen kann.

Und wie tritt man mit Ihnen am besten in Kontakt?
Per Mail unter: info@hfcoaching.de oder telefonisch unter:  00 49 / 176 / 60 89 59 96.

“Leben bedeutet Entwicklung! Entweder ich nehme es selbst in die Hand - oder es übernehmen eben andere für mich.”
Holger Fischer